WIESO ORAL-B? - VORTEILE EINER ELEKTRISCHEN ZAHNBÜRSTE

Schallzahnbürste oder Handzahnbürste – Zähne richtig pflegen

Teilen

Wir alle wissen, wie wichtig eine richtige Mundhygiene ist. Dank des wachsenden Bewusstseins über die Rolle der Hygiene in unserem Leben im Allgemeinen sowie des Fortschritts der technologischen Entwicklung und des allgemeinen Wachstums der Gesellschaft, versuchen wir uns um unsere Gesundheit, ein angenehmes Erscheinungsbild und unser Wohlbefinden zu kümmern. Dasselbe gilt für die Pflege Ihres Lächelns, um sicherzustellen, dass es makellos und schön ist. Ohne Zweifel ist dies unsere wichtigste Visitenkarte beim Kennenlernen neuer Menschen. Wie gut ist die Pflege Ihrer Zähne? Und ... geht es dabei nur um die Zähne?

Arten von Zahnbürsten – einige Informationen

Handzahnbürste

Die Handzahnbürste ist die beliebteste Zahnbürste. Sie verfügt über einen Griff und einen Kopf mit synthetischen Borsten. Dies ist die günstigste Option, aber auch ... die am wenigsten wirksame, wenn es darum geht, Bakterien zu entfernen. Modelle mit spezieller Zungenputzoberfläche sind ebenfalls erhältlich, mit verschiedenen Griffen und Köpfen und unterschiedlicher Härte (hart, mittel, weich, Implantatbürsten bis sehr weich).

Elektrische Zahnbürste: Schall vs. runder Bürstenkopf

Wir unterscheiden Zahnbürsten oft fälschlicherweise in Schall- und elektrische Zahnbürsten. Tatsächlich sind beide elektrisch, da sie elektrische Batterien enthalten. Beide sind viel wirksamer als eine Handzahnbürste, da einige Modelle bis zu 100% mehr Plaque entfernen können. Was nicht überraschend ist, sie erzeugen unzählige Bewegungen, die für unsere Hände nicht möglich sind, beinhalten zahlreiche Verbesserungen und verfügen über spezielle Modi für spezifische Aufgaben.

  • Schallzahnbürste

    Kurz gesagt: Eine Schallzahnbürste besteht aus einem Handstück und einem länglichen Kopf, der dem Kopf einer Handzahnbürste ähnelt. Sie bewegt sich seitwärts (ca. 31.000 Bewegungen pro Minute). Gleichzeitig gibt sie eine Schallwelle mit einer Frequenz von ca. 260 Hz ab. Entgegen weitverbreiteter Meinung ist es nicht die modernste Technologie, da bereits Anfang der 1960er Jahre an der Schalltechnologie gearbeitet wurde. Ab den 1990er Jahren wurde sie dann industriell massenproduziert.

  • Elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf

    Eine elektrische Zahnbürste mit einem runden Kopf besteht aus einem Handstück und wie Sie sich vorstellen können, einem runden Kopf. Der Bürstenkopf ist beim Entfernen von Plaque am effektivsten. Einige Modelle bewegen sich oszillierend-rotierend (die sogenannte 2D-Bewegung), während es auch Modelle gibt, die eine zusätzliche Bewegungsart erzeugen – eine oszillierend-rotierend-pulsierende Bewegung (3D). Sie erzeugen 10.500 oszillierend-rotierende Bewegungen und 48.000 Pulsationen pro Minute.

Die erste elektrische Zahnbürste wurde 1939 in der Schweiz erfunden, 20 Jahre später begann man, sie für den professionellen Gebrauch industriell herzustellen und 1987 wurde sie zu einem elektrischen Haushaltsgerät.

Zahnbürsten für Kinder

Auch wenn diese Gruppe sowohl manuelle als auch elektrische Zahnbürsten enthält, sollten die Merkmale klar beschrieben und unterstrichen werden. Elektrische Zahnbürsten sind die beste und wirksamste Lösung für Kinder im Alter von über drei Jahren. Warum? Die manuellen Fähigkeiten der Kinder sind noch nicht gut entwickelt, daher kann das Zähneputzen mit einer herkömmlichen Zahnbürste nicht besonders wirksam sein.

Natürlich sind elektrische Zahnbürsten für Kinder kleiner als die für Erwachsene und die Borsten sind weicher. Sie sind in vielen verschiedenen Farben und mit den Lieblings-Disney-Figuren der Kinder erhältlich. Einige davon können mit der Disney Magic Timer App verbunden werden, in der das Kind einen virtuellen Sticker erhält, nachdem es die Zähne richtig geputzt hat. So wird die Pflege der Mundhygiene im jungen Alter bereits ein Vergnügen.

Die Zähne mit einer Handzahnbürste putzen

Das Putzen Ihrer Zähne mit einer Handzahnbürste erfordert mehr Konzentration und Arbeit. Beginnen Sie mit dem Auftragen der richtigen Menge an Zahnpasta auf den Bürstenkopf, positionieren Sie dann die Zahnbürste auf der Zahnkrone in einem Winkel von 45 Grad zum Zahnfleischrand und putzen Sie die äußere und innere Oberfläche der Zähne mit kurzen Seitenbewegungen, ohne zu schrubben. Dann sollte die Kaufläche zusätzlich gereinigt werden. Positionieren sie den Kopf also horizontal (sodass die gesamte Oberfläche mit den Zähnen in Kontakt ist) und bewegen Sie den Bürstenkopf vor und zurück. Beim Reinigen der Innenflächen von Vorderzähnen kann es etwas schwieriger sein, diese zu erreichen. Halten Sie deshalb die Zahnbürste fast vertikal und putzen Sie vorsichtig mit der Spitze des Kopfes. Denken Sie auch daran, den Zahnfleischrand und die Zunge sanft zu reinigen.

Eine ausführliche Anleitung zum richtigen Zähneputzen mit einer Handzahnbürste finden Sie hier.

Die Zähne mit einer Schallzahnbürste putzen

Anders als Sie vielleicht glauben, erfordert eine Schallzahnbürste während des Putzens angemessene Bewegungen und etwas Aufmerksamkeit. Wie funktioniert das?

  • Tragen Sie die richtige Menge an Zahncreme auf den Bürstenkopf auf.

  • Legen Sie den Kopf gegen die Zahnoberfläche und den Zahnfleischrand und schalten Sie die Zahnbürste ein (so, dass die Zahnpasta nicht spritzt) – der Kopf muss in einem richtigen Winkel von ca. 45 Grad zum Zahnfleischrand positioniert werden.

  • Putzen Sie Ihre Zähne mit einer Seitenbewegung (vom Zahnfleischrand bis zum oberen Teil der Zahnkrone).

  • Denken Sie an die Zahninnenflächen. Bereiche mit einem länglichen Kopf zu erreichen, kann schwierig sein, besonders aufgrund der Vibrationen der Zahnbürste, weshalb Sie die Zahnbürste sorgfältig in einem richtigen Winkel positionieren und dieselbe Seitenbewegung durchführen sollten.

  • Denken Sie daran, dass Sie während des Putzens den Druck kontrollieren sollten, den Sie bei der Verwendung der Schallzahnbürste ausüben.

Zähne mit einer elektrischen Zahnbürste mit rundem Kopf putzen

Das Zähneputzen mit einer elektrischen Zahnbürste mit rundem Kopf ist am einfachsten.

  • Tragen Sie die richtige Menge an Zahncreme auf den Bürstenkopf auf.

  • Wählen Sie den für Sie geeigneten Modus und platzieren Sie den Bürstenkopf auf der Zahnoberfläche. In diesem Fall muss der Kopf den Zahn nicht unbedingt abdecken, da die runde Form dafür sorgt, dass die Krone vom umliegenden Zahnfleischrand umschlossen wird.

  • Setzen Sie den Bürstenkopf der eingeschalteten Zahnbürste gegen einen Zahn und lassen Sie die Zahnbürste die Arbeit machen. Sie müssen keine weiteren Bewegungen vornehmen.

  • Das Zähneputzen der inneren Oberfläche ist mit einem runden Bürstenkopf viel einfacher. Er ist mobiler und passt sich der zu reinigenden Oberfläche besser an.

Schall- und elektrische Zahnbürsten mit rundem Kopf – wie wählt man?

Oft geht man davon aus, dass Menschen mit fester Zahnspange eine Schallzahnbürste nehmen sollten. Aber sogar in diesem Fall ist die Wahl tatsächlich eher abhängig von den persönlichen Vorlieben. Es ist ein Mythos, dass die elektrische Zahnbürste mit einem runden Kopf eine schlechtere Wahl für die besondere Aufgabe der richtigen Reinigung der Zahnspange und der Entfernung von Nahrungsmittelrückständen ist. Wenn Sie eines der Premium-Modelle der elektrischen Zahnbürsten mit rundem Kopf wählen, müssen Sie nicht zusätzlich den Druck und die Ausrichtung der Borsten auf die Zahnspange und Zähne kontrollieren. Spezielle Ortho-Bürstenköpfe sind ebenfalls leicht erhältlich.

In beiden Fällen wird empfohlen, Ihre Zähne zwei Minuten lang zweimal täglich zu putzen. Dies ist ausreichend Zeit, um die äußeren und inneren Zahnoberflächen gründlich zu reinigen. Beide Arten elektrischer Zahnbürsten sind auch viel wirksamer als die herkömmliche Handzahnbürste, allerdings ist die Zahnbürste mit rundem Kopf einfacher zu verwenden und etwas wirksamer als die Schallzahnbürste. Letztlich liegt die Wahl bei Ihnen.

Wenn Sie eine Schallzahnbürste bevorzugen...

Wir empfehlen die Oral-B Pulsonic Slim Luxe 4100 elektrische Schallzahnbürste: Die schlanke und leichte Schallzahnbürste verfügt über drei Reinigungsmodi:

  • Tägliche Reinigung – täglicher Putzmodus

    Dies ist der Standardmodus für eine gründliche Entfernung von Plaque

  • Sensitiv – schonender Putzmodus

    Wird speziell für Menschen mit empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch, freiliegenden Zahnwurzeln und Menschen, die anfällig für Entzündungen sind, empfohlen.

  • Aufhellen – aufhellender Putzmodus

    Dieser Modus dient dem Entfernen von Verfärbungen, die sich beim Essen und Trinken bilden, und hilft die Zähne wieder natürlich aufzuhellen.

Die Zahnbürste erzeugt 31.000 seitliche Bewegungen pro Minute (eine Bewegung wird als volle Bewegung nach links und rechts gezählt). Sie ist leicht und schlank und verfügt über einen Timer. Der Bürstenkopf sollte alle drei Monate ausgetauscht werden.

Elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf

Die Oral-B GENIUS X 20000N Elektrische Zahnbürste ist die beste Wahl. Sie verfügt über einen runden Bürstenkopf, der eine 3D-Bewegung erzeugt, d.h. oszillierend-rotierend-pulsierende Bewegungen, mit 10.500 Oszillationen und 48.000 Pulsationen pro Minute. Im Lieferumfang ist ein Ersatz-Bürstenkopf und ein Premium Lade-Reise-Etui enthalten. Mit nur einer Vollladung können Sie Ihre Zähne bis zu zwei Wochen lang putzen (2 Minuten, 2x/ Tag).

Sie bietet sechs Reinigungsmodi:

  • Tägliche Reinigung – täglicher Putzmodus

    Für die tägliche Zahnpflege und die wirksame Entfernung von Bakterien vorgesehen.

  • Sensitiv – sanfter Modus

    Für sensible Zähne und Zahnfleisch.

  • Zahnfleischschutz – für eine Massage des Zahnfleischs

    Dieser Modus ermöglicht es, das Zahnfleisch sorgfältig zu pflegen, indem Sie die Oberfläche reinigen und das Zahnfleisch sanft massieren.

  • Aufhellen – Aufhellung der Zähne

    Hilft dabei, Verfärbungen zu entfernen und die natürliche Farbe der Zähne wiederherzustellen.

  • Pro-Clean – umfassende Reinigung

    Sorgt für eine intensive Reinigung der Zähne.

  • Zungenreinigung – Reinigung der Zunge

    Dieser Modus dient zur Reinigung der Zunge, dem Entfernen unerwünschter Bakterien und der Wiederherstellung frischen Atems.