<h3>Stufe 1</h3> <h2>Zweifel</h2> <br> Bevor wir einen Inhaltsstoff verwenden, <b>beginnen unsere Wissenschaftler damit, Fragen zu stellen.</b> Sollten dabei Zweifel hinsichtlich der Sicherheit oder dem Nutzen für Sie aufkommen, dann werden wir diesen Inhaltsstoff nicht verwenden.
<h3>Stufe 2</h3> <h2>Definition</h2> <br> Wir definieren den Sicherheitsbereich des Inhaltsstoffs nach denselben wissenschaftlich fundierten Standards wie die großen Aufsichtsbehörden auf der ganzen Welt.
<h3>Stufe 3</h3> <h2>Bewertung</h2> <br> Wir bewerten alle Inhaltsstoffe des Produkts, damit gewährleistet ist, dass die Verwendung sicher ist - sowohl für Sie als auch für die Umwelt. Wenn wir das nicht bestätigen können, dann setzen wir unsere Forschungen fort.
<h3>Stufe 4</h3> <h2>Sorgfalt</h2> <br> Unsere letzte Stufe hat niemals ein Ende. Nachdem wir ein Produkt auf den Markt gebracht haben, geben wir <b>stets neue Informationen</b> zu jedem Inhaltsstoff heraus. Darüber hinaus arbeiten wir zusammen mit Aufsichtsbehörden und Wissenschaftlern außerhalb von P&G an neuen Produktsicherheitsverfahren, damit wir stets auf dem neuesten Stand sind. <div> Am Wichtigsten ist aber: <b>wir hören Ihnen zu</b> - und sorgen dafür, dass die von uns entwickelten Produkte Ihren Erwartungen an Sicherheit und Leistungsfähigkeit entsprechen. </div> <div> Sehen Sie hier, wie unsere Wissenschaftler neue Formeln für sichere Produkte für Sie entwickeln. </div>

Unser vierstufiger Prozess

Sicherheit steht stets im Mittelpunkt unseres Handelns. Bevor wir ein neues Produkt vorstellen, tun wir weit mehr als nur die gesetzlichen Vorgaben zu erfüllen. Im Rahmen eines vierstufigen, wissenschaftlich fundierten Prozesses gewährleisten wir die Sicherheit aller Inhaltsstoffe. Dieser Prozess ist der gleiche, der auch von Aufsichtsbehörden (wie beispielsweise der FDA in den USA, der EPA, der EU, der WHO und weiteren) auf der ganzen Welt angewendet wird.

Sehen Sie hier, wie unsere Wissenschaftler neue
Formeln für sichere Produkte für Sie entwickeln.