WIESO ORAL-B? - VORTEILE EINER ELEKTRISCHEN ZAHNBÜRSTE

Die richtige Zahnbürste verwenden

Teilen

Die richtige Zahnbürste verwenden

Wenn es um die Mundpflege geht, ist Beständigkeit alles. Das wichtigste Element einer guten Mundpflege besteht darin, eine regelmäßige Routine mit zweimal täglichem Zähneputzen und täglicher Verwendung von Zahnseide einzuhalten.

Die richtige Zahnbürste kann Ihre tägliche Mundhygiene angenehmer gestalten – und effizienter.

Da es bei Zahnbürsten viele individuelle Vorlieben gibt, stehen Ihnen verschiedene Größen und Formen zur Auswahl. Wenn Sie einen eher großen Mund haben, bevorzugen Sie wahrscheinlich einen großen Bürstenkopf. Wenn Ihr Mund hingegen eher klein ist, werden Sie einem kompakten Bürstenkopf den Vorzug geben. Manche Erwachsene setzen sogar auf Zahnbürsten für Jugendliche oder Kinder, weil sie es einfacher finden, damit die Rückseiten der hinteren Backenzähne zu reinigen.

Handzahnbürsten sind eine gute Option, wenn Sie beim Zähneputzen gewissenhaft vorgehen. Trotzdem entscheiden sich immer mehr Menschen für elektrische Zahnbürsten.

Sowohl bei den elektrischen als auch bei den Handzahnbürsten ist die beste Zahnbürste für Sie einfach jene, die Ihnen am besten gefällt und die Sie tagtäglich verwenden möchten. Auch elektrische Zahnbürsten sind in verschiedenen Größen verfügbar. Im Allgemeinen sind die austauschbaren Bürstenköpfe elektrischer Zahnbürsten kleiner als die Kopfteile von Handzahnbürsten. Deshalb können elektrische Zahnbürsten anfangs gewöhnungsbedürftig sein.

Bedenken Sie aber, dass der kleinere Bürstenkopf der elektrischen Zahnbürste es Ihnen leichter macht, jeden Zahn einzeln zu reinigen. Auch bei den Bürstenköpfen haben Sie eine große Auswahl und können sich zwischen den verschiedensten Varianten entscheiden – vom Polieraufsatz bis hin zum Bürstenkopf für empfindliche Zähne. Die Borsten elektrischer Zahnbürsten führen verschiedene Bewegungsmuster aus. Die oszillierend-rotierende Technologie ist die einzige Technologie, bei der externe Stellen zu dem Schluss kamen, dass sie Plaque besser entfernt und Zahnfleischentzündungen besser vorbeugt als das Putzen mit einer Handzahnbürste.

Zusammenfassend lässt sich sagen: Wenn Sie eine Zahnbürste auswählen, die für Ihren Mund und Ihre Mundhygienebedürfnisse die richtige Größe und Methode hat, können Sie Ihre Zähne gründlicher reinigen und Bakterienansammlungen und Plaque besser vorbeugen.

Zahnbürste auswählen

Unterschiedliche Bürstenköpfe

Die richtige Zahnbürste, die zu Ihren Bedürfnissen passt, macht Ihr tägliches Zähneputzen angenehmer – und effektiver.

Um die beste Zahnbürste für Ihre Bedürfnisse zu finden, sollten Sie sich über die verschiedenen Arten von Bürstenköpfen informieren. Der Bürstenkopf ist der obere Teil der Zahnbürste, an dem die Borsten angebracht sind. Sie sollten einen Bürstentyp wählen, der zu Ihrem Mund passt und mit dem Sie alle Zähne erreichen.

Es gibt unter anderem folgende Bürstenköpfe:

  • Angewinkelt . Ein angewinkelter Zahnbürstenkopf hilft Ihnen dabei, die Innenseiten Ihrer Zähne, insbesondere die Innenseiten der unteren und oberen Vorderzähne, zu reinigen. Diese Bereiche können für Zahnsteinbildung anfällig sein und sind mit einem Standardbürstenkopf schwieriger zu erreichen.

  • Kompaktgröße im Vergleich zu normaler Größe . Ein kompakter Zahnbürstenkopf ist kleiner als ein normaler Bürstenkopf und besitzt weniger Borsten. Für einige Menschen mit einem kleineren Mund ist es einfacher, kompakte Bürstenköpfe zum Zähneputzen zu verwenden.

  • Bürsten mit ergonomischen Handgriffen oder Antirutsch-Handgriffen, die sich leichter greifen lassen.

  • Unterschiedliche Borstenanordnungen, die Ihnen helfen, abhängig von Ihren Problemstellen, um die Zähne herum und zwischen den Zähnen zu reinigen.

  • Extraweiche Borsten für sensibles oder zurückgehendes Zahnfleisch

Die passende Zahnbürste auswählen

Wie entscheidet man sich für die richtige Zahnbürste? Manchmal ist es nicht einfach. Es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten, was die Auswahl schwierig macht. Bitten Sie Ihren Zahnarzt um eine Empfehlung.

Hier einige allgemeine Tipps, worauf zu achten ist:

  • Kleiner Bürstenkopf und gut konzipierte Borsten: Wählen Sie eine Zahnbürste mit kleinem Bürstenkopf und Borsten, um den Zugang zu schwer erreichbaren Stellen zu erleichtern.

  • Weiche Borsten: Ihre Zahnbürste sollte weiche Borsten haben, die Zähne und Zahnfleisch sanft reinigen.

  • Multi-abgewinkelte Borsten, wie Oral-B CrissCross® Borsten, erhöhen den Kontakt mit der Zahnoberflächen zwischen den Zähnen und entfernen Plaque selbst aus schwer zu erreichenden Stellen.

  • Komfortabler Griff : An vielen Zahnbürsten befinden sich rutschfeste Griffe für eine einfache Bedienung, auch wenn sie nass sind. Darüber hinaus haben viele Oral-B Zahnbürsten Griffe, die speziell für die fünf verschiedenen Handhaltungen beim Zähneputzen entwickelt wurden.

Beachten Sie, dass die regelmäßige Erneuerung der Zahnbürsten zur Aufrechterhaltung einer gleichbleibend guten Mundhygiene beiträgt. Die klinische Forschung hat gezeigt, dass eine neue Zahnbürste bis zu 30% mehr Plaque entfernt als eine 3 Monate alte Zahnbürste.

*Untersuchung mit einer flach getrimmten Handzahnbürste.