WIESO ORAL-B? - VORTEILE EINER ELEKTRISCHEN ZAHNBÜRSTE

Finden Sie die passende elektrische Zahnbürste

Teilen

Finden Sie ein Modell, das zu Ihnen passt

Bei so vielen elektrischen Zahnbürste auf dem Markt ist es oft schwierig, die richtige Zahnbürste für die persönlichen Bedürfnisse auszuwählen. Lassen Sie uns zunächst zwischen elektrischen und batteriebetriebenen Zahnbürsten unterscheiden.

Wiederaufladbare elektrische Zahnbürsten

Wiederaufladbare, elektrische Zahnbürste: Eine wiederaufladbare, elektrische Zahnbürste, auch Akkuzahnbürste genannt, ist die Art von Zahnbürste, die Sie zum Aufladen in eine Ladestation stecken, welche über ein Netzteil mit der Steckdose verbunden ist. Lediglich die Aufsteckbürste wird alle drei Monate erneuert, während Sie den Griff behalten. Wiederaufladbare, elektrische Zahnbürsten unterscheiden sich bezüglich der jeweiligen Putztechnologie, wie zum Beispiel oszillierend-rotierende (3D-Putzwirkung) oder Schall-Technologie.

Batterie-Zahnbürsten

Wer zwar Power will, aber keine elektrische Zahnbürste, wird die Batterie-Zahnbürste mögen. Batterieunterstützte Zahnbürsten werden so bezeichnet, da sie mit AA-Batterien betrieben werden. Sie sind normalen Handzahnbürsten ähnlich, erzeugen jedoch zusätzlich Schwingungen, die die Putzwirkung und Zahnreinigung unterstützen und verbessern.

Sobald Sie entschieden haben, ob Sie eine wiederaufladbare, elektrische oder eine batteriebetriebene Zahnbürste verwenden wollen, stellt sich die Frage nach der Aufsteckbürste.

Eigenschaften von elektrischen Zahnbürsten

Elektrische Zahnbürsten sind allgemein mit einer Vielzahl von Technologien und Funktionen ausgestattet und bieten viele Vorteile für die Mundgesundheit. Einige können Ihnen sogar helfen, Ihre Putzgewohnheiten zu verbessern. Zu den Hightech-Funktionen gehören:

  • Zahlreiche Putzmodi, die auf empfindliche Zähne, Zahnaufhellung oder Zahnfleischmassage abgestimmt sind.

  • Drucksensoren, die Ihnen anzeigen, wenn Sie zu hart putzen

  • Timer, die Ihnen helfen, zu bestimmen, wie lange Sie jeden Kieferquadranten putzen

  • Digitale Erinnerungen an die Erneuerung Ihres Bürstenkopfes (Aufsteckbürste)

  • Oszillierend-rotierende- oder Schall-Technologie

  • Kompatibilität mit vielen Bürstenköpfen, so dass Sie Ihre bevorzugte Borstenanordnung wählen können

  • Die meisten elektrischen Zahnbürsten kommen mit zusätzlichen Funktionen, um Ihnen noch mehre Komfort zu bieten, wie Aufbewahrungsmöglichkeiten für Aufsteckbürsten oder Zahnbürste, Badezimmer Aufbewahrungsmöglichkeit und Reise-Zahnbürste mit Ladegeräte.

Eigenschaften von Batterie-Zahnbürsten

  • Obgleich diese Zahnbürsten ähnliche Merkmale wie normale Handzahnbürsten aufweisen, vibrieren sie zusätzlich, um für eine optimierte Putzwirkung und verbesserte Zahnreinigung zu sorgen. Zusätzlich zu den Funktionen von Handzahnbürsten bieten sie:

  • Eine eingebaute AA-Batterie, die bei einigen Modellen ausgetauscht werden kann

  • Eine „Ein/Aus“-oder „+/-“-Taste am Handgriff für die Zuschaltung des Batteriebetriebes

  • Borsten oder geteilte Bürstenköpfe, die speziell darauf ausgelegt sind, durch die Vibrationen hin- und her zu pulsieren und sich optimal den Konturen von Zähnen und Zahnfleisch anzupassen.

Weitere Faktoren, die Ihre Entscheidung beeinflussen könnten:

  • Die Notwendigkeit einer Anpassung der Putztechnik: Die richtige Putztechnik hängt von der jeweiligen Art der Zahnbürste ab. Bei der Batterie-Zahnbürste führen Sie die Putzbewegungen selbst aus und bewegen die Bürsten vor und zurück, entlang aller Flächen Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleischs. Wiederaufladbare, elektrische Zahnbürsten stellen dagegen die Putzwirkung selbst bereit, während Sie sie nur entlang aller Oberflächen führen. Sobald sie sich daran gewöhnt haben, empfinden die meisten Leute diese Art des Zähneputzens als einfacher.

  • Wiederaufladbare, elektrische Zahnbürsten sind normalerweise teurer als Batterie - und normale Handzahnbürsten. Allerdings bekommen Sie einige elektrische Zahnbürsten wie die Oral-B® VitalityTM schon sehr günstig für 27,99 € (Preisempfehlung des Herstellers). Bedenken Sie dabei, dass elektrische Zahnbürsten mehr Gesundheitsvorteile und Funktionen bieten. Normale Handzahnbürsten sind am günstigsten und werden häufig sowohl in Packungen mit mehreren Zahnbürsten als auch einzeln verkauft. Batteriezahnbürsten kosten normalerweise nur wenig mehr als normale Handzahnbürsten, bieten dafür allerdings bessere Putzergebnisse.

  • Ausprobieren einer elektrischen Zahnbürste. Es ist verständlich, dass Sie eine wiederaufladbare, elektrische Zahnbürste zuerst testen möchten, bevor Sie zum ersten Mal eine Hightech-Zahnbürste kaufen. Am besten fragen Sie Ihren Zahnarzt nach einer Empfehlung. Sie können jedoch auch erschwinglichere Einstiegsmodelle wie die Oral-B Vitality erwägen. Sie sind ideal für Personen geeignet, die eine elektrische Zahnbürste erst einmal ausprobieren möchten.

Der Oral-B Produkt Finder

Nun, da Sie die allgemeinen Unterschiede zwischen einer wiederaufladbaren, elektrischen Zahnbürste und einer Batterie-Zahnbürste verstehen, können Sie  sich mit dem Oral-B Produkt Finder intensiv darüber informieren, welche Vorteile die unterschiedlichen batteriebetriebenen Zahnbürsten bieten.