LEBENSABSCHNITTE - ERWACHSENE

Sind Zahnimplantate richtig für mich?

Sind Zahnimplantate richtig für mich? article banner
Teilen

Zahnimplantate sind eine Form der restaurativen Zahnmedizin, die die Gesundheit und das Aussehen Ihres Lächelns verbessert. Zahnimplantate sehen genauso aus und funktionieren wie Ihre natürlichen Zähne und können perfekt für alle mit fehlenden oder beschädigten Zähnen sein.

Wer kann Zahnimplantate erhalten?

Jeder mit einem gesunden Mund kann ein Kandidat für Zahnimplantate sein, auch junge Erwachsene. Um für eine Implantation infrage zu kommen, müssen sich Ihr Zahnfleisch und Ihre Zähne vor dem Eingriff in einem gesunden Zustand befinden. Unbehandelte Zahnfleischentzündungen oder Karies kann zu Implantatinfektionen, Implantatversagen und Implantatverlust führen.

Vorteile von Zahnimplantaten

Zahnimplantate sind eine langfristige Lösung für fehlende, abgesplitterte, verfärbte oder beschädigte Zähne. Implantate bieten bei erfolgreicher Platzierung die folgenden Vorteile:

  • Besseres Aussehen: Die Implantate ersetzen beschädigte Zähne und füllen alle Lücken in Ihrem Lächeln, wodurch ihr Aussehen deutlich verbessert wird.

  • Komfort: Da die Implantate mit Ihrem Kieferknochen verbunden werden, sind sie dauerhaft und müssen nicht ständig entfernt werden, wie bei Zahnprothesen.

  • Sprache: Lücken in Ihrem Lächeln können dazu führen, dass Sie ein Lispeln entwickeln oder undeutlich sprechen. Zahnimplantate können möglicherweise helfen, Ihre Aussprache zu verbessern, indem Sie die Lücken füllen.

  • Haltbarkeit: Wenn Sie die Zahnimplantate richtig pflegen, können Sie ein Leben lang halten.

  • Preisgünstig Die Implantate können anfangs teuer erscheinen, aber der Preis ist eine lebenslange Investition, die länger als weniger dauerhafte restaurative Optionen hält.

  • Verbesserte Gesundheit: Implantate können helfen, die Mundhygiene zu verbessern und Ihre restlichen Zähne und die Zahnfleischgesundheit zu schützen.

Die Zahnimplantate haben im Allgemeinen eine 98 %ige Erfolgsquote und sind die Investition wert, für alle, die ihr Lächeln verbessern möchten.

Nachteile von Zahnimplantaten

  • Hohe Kosten im Voraus können Implantate teuer erscheinen lassen

  • Bei geringfügigen Komplikationen kann es zu zusätzlichen Terminen beim Zahnarzt kommen

  • Der Prozess kann Monate ab der Platzierung des Implantatkörpers, dem inneren Teil des Implantats, dauern, da er in den Kieferknochen wachsen muss und verheilen muss, bevor das Verfahren abgeschlossen wird

  • Eine Infektion kann auftreten, wenn keine angemessene Mundpflege praktiziert wird

So holen Sie das meiste aus Ihrem Zahnimplantat heraus

Die richtige Versorgung für Ihr Implantat beeinflusst stark die Erfolgsrate. Um sicherzustellen, dass sich Ihre Investition lohnt, müssen Sie das Implantat reinigen wie Sie Ihre natürlichen Zähne reinigen:

  • Zweimal täglich Zähneputzen

  • Mindestens einmal Zahnseide verwenden

  • Eine Spülung verwenden, um mehr Bakterien zu entfernen

  • Gehen Sie mindestens zweimal pro Jahr zum Zahnarzt für die professionelle Reinigung und Kontrolluntersuchungen

Die Gesundheit Ihres Zahnfleischs wird auch die Haltbarkeit Ihrer Implantate bestimmen. Versuchen Sie, zu Produkten für die Mundpflege zu wechseln, die einen Schwerpunkt auf Zahnfleischgesundheit legen, wie z. B. die elektrische Zahnbürste Oral-B® Genius, die einen Zahnfleischpflegemodus umfasst. Eine Zahnpasta für das Zahnfleisch und eine Mundspülung können auch helfen. Sie sind immer noch nicht sicher, ob Implantate für Sie richtig sind? Ihr Zahnarzt wird Ihnen möglicherweise andere Zahnersatzoptionen vorschlagen, die besser passen.