WIESO ORAL-B? - ORAL-B MUNDSPÜLUNG

Antibakterielle Chlorhexidin-Mundspülung Vor- & Nachteile

Teilen

Was ist Chlorhexidin-Mundspülung?

Wenn Sie wegen einer Zahnfleischerkrankung behandelt werden oder bestimmte zahnmedizinische Prozeduren bei Ihnen durchgeführt werden, kann Ihr Zahnpflegespezialist eine verschreibungspflichtige Mundspülung mit antibakteriellen Eigenschaften anordnen, die antibakterielle Chlorhexidin-Mundspülung genannt wird. Diese Mundspülung hilft, die Bakterien in Ihrem Mund zu kontrollieren und abzutöten, die eine Zahnfleischerkrankung auslösen. Positiv ist anzumerken, dass Chlorhexidin über stark antibakterielle Eigenschaften verfügt und besonders nach einer Tiefenreinigung der Zähne, wie etwa Zahnschleifen und Wurzelglättung, zur Wahrung der Mundgesundheit beitragen kann.

Nebenwirkungen von Chlorhexidin

Chlorhexidin-Mundspülung kann jedoch brauen Flecken auf Zähnen verursachen, da Chlorhexidin sich nachweislich sowohl an festes als auch weiches Gewebe bindet. Wenn Ihnen Ihr Zahnpflegespezialist also kurzzeitig für die Erholung von einer Behandlung einer Zahnfleischerkrankung eine Chlorhexidin-Mundspülung verschreibt, versuchen Sie, nicht zu viel Kaffee, Tee, Rotwein oder andere Lebensmittel zu sich zu nehmen, die Ihre Zähne möglicherweise verfärben können. Chlorhexidin-Mundspülung oder antibakterielle Mundwasser sind ebenfalls nicht ideal, wenn Sie über Kronen oder Brücken aus Komposit- oder Glasionomer verfügen, da sich diese Materialien verfärben können.

Antibakterielle Mundspülung ist kein Ersatz für Zähneputzen und Zahnseide

Im Allgemeinen ist die langfristige Aufnahme von Chlorhexidin-Mundspülung in Ihre Zahnpflegeroutine nicht notwendig und selbst ein verschreibungspflichtiges antibakterielles Mundwasser ist kein Ersatz für das Zähneputzen und die Verwendung von Zahnseide. Sobald Ihre Zahnfleischerkrankung unter Kontrolle gebracht wurde, sollten Sie durch das Befolgen eines normalen Programms für Zahnhygiene, das Zähneputzen zweimal täglich, die tägliche Verwendung von Zahnseide und regelmäßige Besuche bei Ihrem Zahnpflegespezialisten umfasst, weitere Probleme mit Zahnfleischerkrankungen vermeiden können.

Quellen:

https://www.ada.org/en/member-center/oral-health-topics/mouthrinse#:~:text=Antimicrobials%20in%20mouthwash%20formulations%20include,ketone%2C%20terpene%2C%20and%20ionone.

https://www.dentalplans.com/dental-information/dental-concerns/bacteria-in-your-mouth