WIESO ORAL-B? - VORTEILE EINER ELEKTRISCHEN ZAHNBÜRSTE

Was ist ein Munddusche und ist sie sinnvoll?

Teilen

Was ist eine Munddusche?

Eine Munddusche ist ein Handgerät zur Mundpflege, mit dem ein Wasserstrahl zwischen Ihre Zähne und das Zahnfleisch gerichtet wird und so Speisereste, Plaque und Bakterien beseitigt werden. In Kombination mit der täglichen Verwendung von Zahnseide verbessert eine Munddusche Ihre tägliche Mundpflege.

Es gibt zwar viele Arten von Mundduschen, jedoch verfügen alle über einen Wassertank, einen elektrischen Motor für die Pumpe und eine spezielle Dosierspitze. Der Motor und die Pumpe richten einen Wasserstrahl vom Wassertank durch die Dosierspitze zwischen die Zähne, um Plaque, Speisereste und Bakterien zu beseitigen.

Typen

Es gibt im Allgemeinen vier verschiedene Typen von Mundduschen: Feststehende Mundduschen, kabellose oder batteriebetriebene Mundduschen, Mundduschen für die Dusche und Mundduschen für den Wasserhahn.

  1. Feststehend ‒ Der schwerste und sperrigste der vier Typen. Er steht auf einer Oberfläche und wird über eine Steckdose betrieben. Diese Art Munddusche verfügt über einen Wassertank, der wieder aufgefüllt werden muss, wenn er leer ist.

  2. Kabellos oder batteriebetrieben ‒ Üblicherweise schlank, klein und tragbar. Dieser Typ Munddusche ist tragbar und somit ideal für Reisen. Er ist jedoch nicht so leistungsstark wie eine feststehende Munddusche.

  3. Mundduschen für die Dusche ‒ Sie werden an den Duschkopf angebracht, sodass Sie sie nachdem (oder bevor) Sie in der Dusche waren, anwenden können. Dieser Typ braucht keinen Strom oder Batterien und man muss sich keine Gedanken über die Wasserzufuhr machen; er ist jedoch im Allgemeinen schwieriger zu handhaben.

  4. Munddusche für den Wasserhahn ‒ Der häufigste Typ von Munddusche, ähnelt dem für die Dusche, hat allerdings einen Schlauch, der an den Wasserhahn angeschlossen wird, statt an die Dusche. Wie auch bei Mundduschen für die Dusche ist der Nachteil die mangelnde Beweglichkeit.

Druckeinstellung

Die meisten gut bewerteten Mundduschen verfügen über anpassbaren Wasserdruck, ideal für Menschen mit empfindlichem Zahnfleisch, Implantaten oder Zahnspangen. Ein Wassermodus mit Pulsationen ist besonders wirksam, um schwer erreichbare Speisereste zu lösen.

Größe

Ein kompaktes und kabelloses Design ermöglicht erhöhte Beweglichkeit.

Vorteile einer Munddusche

Exzellente Mundduschen, wie die von Oral-B, haben mehrere Modi, sogar für empfindliches Zahnfleisch, die perfekt für Menschen mit sensitivem Zahnfleisch sind. Sie bieten zudem eine sanfte, aber gründliche Art, Kronen und Zahnspangen sowie Brücken und Implantate zu reinigen.

Ein weiteres Problem bei der täglichen Verwendung von Zahnseide ist die richtige Anwendung. Die meisten Menschen ziehen die Zahnseide zwischen den Zähnen hindurch, ohne die empfohlene C-Form mit der Zahnseide zu bilden, um die gesamte Oberfläche des Zahns zu erreichen. Die unsachgemäße Verwendung von Zahnseide kann zur Schädigung des Zahnfleischs führen. Mundduschen sind weniger abhängig von der angewandten Technik (Link: Anwendung einer Munddusche) als Zahnseide; Sie müssen Ihre Hände nicht in den Mund stecken oder die gebrauchte Zahnseide entsorgen. Dank einer weniger komplexen Technik und weniger Schmerzen stellt dies eine gute Alternative für Menschen dar, die Zahnseide täglich verwenden möchten.

Sollte ich eine Munddusche verwenden?

Mundduschen sind kein Ersatz für regelmäßiges Putzen und die Verwendung von Zahnseide, sind aber eine sehr gute Ergänzung Ihrer täglichen Pflegeroutine. Es gibt auch andere Situationen, in denen eine Munddusche von Vorteil für Sie sein kann:

  • Zahnfleischbluten ‒ Es gibt einige häufig vorkommende Gründe für Zahnfleischbluten. Der wichtigste ist die Zahnfleischentzündung. Zahnfleischentzündung oder Parodontose ist eine bakterielle Entzündung Ihres Zahnfleischs. Unbehandelt kann sie zum Verlust von Zähnen führen. Zu viel Druck bei der Verwendung von Zahnseide kann auch zu Zahnfleischbluten führen. Mundduschen sind eine gute Art, Problembereiche zu reinigen, ohne die Unannehmlichkeiten herkömmlicher Zahnseide in Kauf zu nehmen. Sie können auch eine Munddusche von Oral-B im Sensitiv-Modus vor dem Verwenden von Zahnseide anwenden, um sanft so viele Speisereste wie möglich zu beseitigen.

  • Sie tragen eine Zahnspange ‒ Speisereste tendieren dazu, an den Brackets und unter den Drähten festzuhängen. Mundduschen sind für diese schwer zu erreichenden Bereiche, in denen sich Speisereste verstecken, genau richtig. Plaque um die Brackets herum kann zu vielerlei Problemen für die Mundgesundheit führen, in schweren Fällen auch zu Zahnfleischentzündung.

  • Sie haben einen trockenen Mund ‒ Speichel reinigt den Mund auf natürliche Weise und vermeidet die Ansammlung von klebriger Plaque. Bestimmte Medikamente oder Genveranlagungen können zu einer Unterproduktion von Speichel führen. Dies kann Zahnfleischentzündung und Karies verursachen. Mit einer Munddusche kann auf einfache Art und Weise Feuchtigkeit zugeführt und klebrige Plaque entfernt werden.

  • Sie haben immer Speisereste zwischen den Zähnen ‒ Manche Menschen sind anfälliger für zurückgebliebene Speisereste als andere. Dies kann an der Form Ihrer Zähne liegen oder daran, dass diese nicht perfekt gerade sind. Speisereste können ebenfalls an Brücken oder Implantaten hängenbleiben. Mundduschen von Oral-B sind das perfekte Werkzeug für Problembereiche bei Menschen, die öfter Speisereste zwischen den Zähnen haben, sei es aufgrund ihrer Genetik, Brücken oder Implantate.