WIESO ORAL-B? - ORAL-B ZAHNPASTA

Den Tubeninhalt der Zahnpasta maximal ausnutzen

Teilen

Wie drückt man die Zahnpastatube korrekt aus?

Wir versuchen fast alle, Geld zu sparen, indem wir nach Möglichkeit nichts verschwenden. Dazu zählt auch die Zahnpasta aus der Tube.

Auf den meisten Zahnpasta Tuben steht der Hinweis: „Drücken Sie die Tube von unten nach oben flach zusammen.“ Wenn Sie diesem Rat folgen, ist es einfacher, Ihre gekaufte Zahnpasta auch optimal zu nutzen.

Was passiert genau, wenn Sie auf eine Zahnpasta Tube drücken? Zahnpasta ist technisch betrachtet ein Feststoff. Die Mischung besteht jedoch aus einer komplizierten Zusammensetzung von Flüssigkeiten und den kleinen Schleifpartikeln, die beim Putzen Ihrer Zähne ganze Arbeit leisten. Wenn Sie eine Tube Zahnpasta zusammendrücken, verflüssigen sich unter dem Druck die Teile der Pasta, die sich am nächsten an den Tubenwänden befinden, und die feste, pastenartige Substanz in der Mitte wird auf Ihre Zahnbürste gegeben. Zahnpasta verflüssigt sich natürlich auch unter dem Druck, den Sie beim Zähneputzen aufbringen.

Wenn Sie an Arthrose in Ihren Händen leiden oder einfach technische Spielereien mögen, gibt es viele Hilfsmittel, die es Ihnen erleichtern, Ihre Zahnpasta Tube vollständig zu entleeren. Und wenn Ihre Zahnpasta Tube einen Klappdeckel besitzt, können Sie den Vorteil der Schwerkraft nutzen, indem Sie die Tube auf den Deckel stellen, damit Sie das meiste aus ihr herausholen können.

Einige Menschen sind außerdem der Meinung, dass die Verwendung einer qualitativ hochwertigen, wiederaufladbaren elektrischen Zahnbürste oder Schallzahnbürste hilft, die Zahnpasta Tube optimal zu nutzen, weil Sie durch die überlegene Vibrationskraft der Bürste nicht so viel Zahnpasta benötigen, um die gleiche Menge Schaum wie mit einer Handzahnbürste zu erzeugen.