WIESO ORAL-B? - VORTEILE EINER ELEKTRISCHEN ZAHNBÜRSTE

Bessere Pflege mit Schall- oder elektrischer Zahnbürste?

Teilen

Zahnbürste – warum ist das Zähneputzen so wichtig?

Das ist die Frage, die wir uns selbst stellen müssen, noch bevor wir einen genaueren Blick auf die Zahnbürste werfen. Die Hauptfunktion der Zähne ist das Zerkleinern der Nahrung, die wir essen. Dank unserer Zähne sind wir nicht gezwungen, Flüssigkeiten oder zerkleinertes Essen zu konsumieren und können jede Mahlzeit genießen. Aufgrund der Tatsache, dass Zähne mit Lebensmitteln in Kontakt kommen, müssen sie mindestens zweimal täglich (vorzugsweise nach jeder Mahlzeit) geputzt werden. Selbst die kleinsten Speisepartikel, die wir nicht sehen und nicht mit unserer Zunge fühlen können, sind Nahrung für Plaque-Bakterien.

Plaque ist eine farblose oder gelbliche Substanz, die auch als Bakterienfilm bezeichnet wird. Wir können üblicherweise sehen, wie sie sich am Zahnfleisch ansammelt. Wenn sie zu lange dort bleibt, kann sie zu Zahnstein führen, der schwierig zu entfernen ist. Die einzige Möglichkeit, Plaque loszuwerden, ist es, die Zähne regelmäßig zu putzen und das Zahnfleisch und die Zunge zu pflegen.

Die Bewohner des antiken Mesopotamiens und Griechenlands oder Roms versuchten bereits, Wege zu finden, kleine Partikel von Lebensmitteln zu entfernen. Um ihre Zähne mechanisch zu reinigen, verwendeten sie Zweige, die auf einer Seite ausgefranst und auf der anderen spitz waren. Wir können diese Erfindung als ersten Prototyp der Zahnbürste betrachten, die sich seitdem stark entwickelt hat. Für eine sehr lange Zeit wurden sie mit einem Holz- oder Bambusgriff mit natürlichem Tierhaar am Ende gefertigt. Glücklicherweise hat sich seitdem eine Menge geändert.

Was ist eine Schallzahnbürste?

Es ist eine Art elektrischer Zahnbürste. Die Form dieses Bürstenkopfes ähnelt der Form einer herkömmlichen Handzahnbürste – sie ist länglich. Sie bewegt sich seitlich. Sie wird als Schallzahnbürste bezeichnet, da sie vibriert (mit etwa 31.000 Schwingungen pro Minute) und dabei eine Schallwelle mit einer Frequenz von ca. 260 Hz aussendet.

Der Elektromotor macht eine Schallzahnbürste elektrisch. Es hat sich leider ein Fehler in die allgemeine Diskussion eingeschlichen, da wir fälschlicherweise eine elektrische Zahnbürste mit einem runden Kopf als elektrische Zahnbürste betrachten.

Hauptbestandteile einer Schallzahnbürste:

  • Steuerplatine und Motor der elektrischen Zahnbürste

  • Akku

  • Induktive Ladespule

  • Ein-/Aus-Schalter

  • Modustaste

    Schallzahnbürsten haben oft mehrere Reinigungsmodi. Abgesehen von einem „täglichen" Modus, der für die tägliche Mundhygiene und das Entfernen des bakteriellen Films entwickelt wurde, gibt es oft einen „Sensitiv"-Modus, der für empfindliche Zähne und Zahnfleisch geeignet ist und einen „Aufhellungs"-Modus, um Oberflächenverfärbungen zu entfernen und die Zähne natürlich aufzuhellen.

  • Bürstenkopf mit Nylonfasern

    Länglich, ähnlich wie der einer Handzahnbürste, der eine seitliche Bewegung erzeugt.

Schallzahnbürste – die modernste Technologie?

Es mag scheinen, als ob Schallzahnbürsten eine technologische Neuheit wären, die erst vor wenigen Jahren auf den Markt kam. Die Geschichte ist jedoch voller Überraschungen. Die Schall-Technologie wurde bereits in den 1960ern getestet und Schallzahnbürsten sind seit den 1990er Jahren auf dem Markt. Warum haben wir in der Vergangenheit nicht mehr von ihnen gehört? Es ist wahrscheinlich eine Sache von derzeitigen Trends und Marketing. Eine Schallzahnbürste entfernt Plaque sicher und ist effektiver als eine Handzahnbürste. Im Gegensatz zu einer elektrischen Zahnbürste mit einem runden Kopf benötigt sie jedoch zusätzliche Bewegungen beim Bürsten – die sogenannte Seitenbewegung.

Wer sollte eine Schallzahnbürste verwenden?

Die Wahl einer Zahnbürste ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Schallzahnbürsten werden speziell für Menschen mit empfindlichen Zähnen oder Zahnfleisch oder mit Zahnspangen empfohlen. Sie ist jedoch eine Zahnbürste für all jene, die sie gerne verwenden möchten.

Elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf

Wie bereits erwähnt, ist jede Zahnbürste mit elektrischer Batterie eine elektrische Zahnbürste, also auch Schall- oder Ultraschallzahnbürsten. Hier werden wir jedoch über elektrische Zahnbürsten mit rundem Kopf sprechen, denn es ist immer noch die beliebteste, am häufigsten gewählte und sehr effektive Zahnbürste.

Hauptbestandteile einer elektrischen Zahnbürste mit rundem Kopf:

  • Akku

  • Induktive Ladespule

  • Ein-/Aus-Schalter

  • Wasserdichtes Handstück

  • Modustaste

    Einige elektrische Zahnbürsten mit einem runden Kopf sind technologisch sehr fortschrittlich und bieten verschiedene Modi, z.B. einen täglichen Reinigungsmodus, einen Zahnfleischschutz-Modus, einen aufhellenden Modus, einen Sensitiv-Modus und einen Modus für intensive Reinigung.

  • Bürstenkopf mit Nylonfasern

    Ein runder Kopf mit Nylonfasern erreicht effektiv jeden Bereich.

Elektrische Zahnbürste – wann wurde sie erfunden?

Die erste elektrische Zahnbürste wurde 1939 von Dr. Philippe Woog in der Schweiz erfunden. 1959 wurde sie in die Vereinigten Staaten gebracht und die Massenproduktion wurde im nächsten Jahr aufgenommen. 1987 war das Jahr, in dem elektrische Zahnbürsten für die Verwendung zu Hause hergestellt wurden. Im Laufe der Jahre hat sich die Technologie immens entwickelt, da die elektrische Zahnbürste verbessert wurde und immer beliebter geworden ist. Bisher haben die Ergebnisse vieler Forschungsstudien deutlich gezeigt, dass sie viel effektiver ist als eine manuelle Handzahnbürste. Außerdem müssen diejenigen, die Zahnbürsten mit einem runden Kopf verwenden, keine zusätzlichen Bewegungen vornehmen, während sie putzen – der Bürstenkopf muss nur gegen die Zahnoberfläche gehalten werden ... das war‘s!

Für wen sind elektrische Zahnbürsten gedacht?

Eine elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf ist die perfekte Wahl für praktisch jeden. Darüber hinaus gibt es auf dem Markt eine Vielzahl elektrischer Zahnbürsten speziell für Kinder. Diese werden für Kinder ab drei Jahren empfohlen. Die manuellen Fähigkeiten eines Kindes sind noch nicht vollständig entwickelt, sodass das Putzen der Zähne mit einer Handzahnbürste, unabhängig von seiner Bereitschaft, sehr unwirksam sein kann.

Eine Schallzahnbürste und eine elektrische Zahnbürste mit einem runden Kopf – was sollte beim Kauf einer Zahnbürste berücksichtigt werden?

Vergleich der Funktionen

Die Wahl einer Zahnbürste ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Sie sollten Ihre Wahl gut überlegen und in ein gutes Gerät investieren, um ein gesundes und schönes Lächeln zu gewährleisten. Schauen wir uns die Unterschiede zwischen einer Schallzahnbürste und einer elektrischen Zahnbürste an:

Ladezeit

Die Ladezeiten der Schallzahnbürste und der elektrischen Zahnbürste mit einem runden Kopf können sehr ähnlich sein. Je nach Modell und Hersteller dauert das Laden ca. 12–24 Stunden.

Akkulaufzeit nach dem Laden

  • Schallzahnbürste: ca. 1-2 Wochen

  • Elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf: ca. 1-2 Wochen

Beide Werte beziehen sich auf ein zweiminütiges, zweimaliges Putzen pro Tag.

Bürstenkopfbewegungen

  • Schallzahnbürste: Ungefähr 31.000 Bewegungen, auch als Schallbewegungen bezeichnet.

  • Elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf: Einige Modelle (z.B. Oral-B Genius 10000N) bieten bis zu 10.500 Oszillationen/Rotationen und 48.000 Pulsationen.

Zahnputzmethode

  • Schallzahnbürste: Wenn Sie Ihre Zähne mit einer Schallzahnbürste putzen, müssen Sie daran denken, zusätzliche Seitenbewegungen zu machen. Dies erhöht die Effektivität der Bürste und ermöglicht den Fasern den Kontakt mit der gesamten Zahnoberfläche.

  • Elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf: Wenn Sie mit dieser Zahnbürste putzen, müssen Sie keine zusätzlichen Bewegungen vornehmen – den rotierenden Kopf auf die Außenseite, die Innenseite und die Kaufläche jedes Zahns legen und für ca. 2 bis 3 Sekunden halten, dann mit dem nächsten Zahn fortfahren.

Reinigungsmodi

Die moderne elektrische Zahnbürste (sowohl Schallzahnbürste als auch mit rundem Kopf) verfügt oft über mehrere Reinigungsmodi. Die Oral-B Pulsonic Slim Luxe 4200 (Schall) bietet zum Beispiel drei Modi: Tägliche Reinigung für die tägliche Pflege und Plaque-Entfernung, Sensitive für Menschen mit empfindlichen Zähnen und Zahnfleisch sowie Aufhellen zur Entfernung von Oberflächenverfärbungen und die Wiederherstellung der natürlichen Farbe der Zähne.

Die Oral-B Genius 10000N (runder Bürstenkopf) bietet sechs Modi:

  • Tägliche Reinigung

    zur täglichen Entfernung bakterieller Plaque

  • Zahnfleischschutz

    für die Massage des Zahnfleischs

  • Sensitiv für empfindliche Zähne und Zahnfleisch

  • Aufhellen

    zur Entfernung von Oberflächenverfärbungen und Wiederherstellung der natürlichen Farbe der Zähne

  • Pro-Clean

    für intensive, tiefe Reinigung in den Zahnzwischenräumen

  • Zungenreinigung

    zur Reinigung der Zunge

Mobile App

Einige Schallzahnbürsten und die Premium-Zahnbürsten mit rundem Kopf (z.B. Oral-B Genius) lassen sich mit einer App verbinden, um so Ihre Putzergebnisse zu verbessern. Ihr Smartphone (oder andere mobile Geräte) erkennt mit Hilfe der Positionserkennung die Bereiche, die gut gereinigt wurden und auch die, die Sie eventuell vergessen haben.

Zahnputzmethode

  • Schallzahnbürste: benötigt zusätzliche Seitenbewegungen beim Bürsten.

  • Elektrische Zahnbürste mit rundem Kopf: benötigt keine zusätzlichen Bewegungen.