WIESO ORAL-B? - ORAL-B ZAHNPASTA

Zahnpasta für empfindliche Zähne

Teilen

Zahnpasta für empfindliche Zähne

Viele Menschen haben von Natur aus empfindliche Zähne. Häufig sind die Zähne aber auch nach einem zahnärztlichen Eingriff besonders sensibel.

Zahncremes für empfindliche Zähne zeichnen sich durch eine Formel aus, die eigens für dieses Problem entwickelt wurde. Die enthaltenen Inhaltsstoffe (in der Regel Kaliumnitrat oder Zinnfluorid) schützen vor Empfindlichkeit, sodass Unannehmlichkeiten beim Zähneputzen kaum noch oder gar nicht mehr auftreten.

Manche Menschen berichten, dass ihre Zähne durch die Benutzung einer aufhellenden Zahnpasta empfindlicher geworden sind. Deshalb gibt es mittlerweile viele aufhellende Zahncremes für empfindliche Zähne. Sie können Ihre Zähne noch besser schützen, indem Sie in Kombination mit der Zahnpasta für empfindliche Zähne eine Zahnbürste mit weichen oder extraweichen Borsten verwenden. So fällt die tägliche Mundhygiene angenehm genug aus, um sich weiterhin konsequent zweimal täglich die Zähne zu putzen und täglich Zahnseide zu verwenden.

Falls Ihre Zähne aufgrund vorübergehender Ursachen so empfindlich sind – etwa, weil Sie sich gerade von einem zahnmedizinischen Eingriff erholen – sollten Sie in Betracht ziehen, während dieser Phase eine Zahnpasta für empfindliche Zähne zu verwenden und später wieder zu Ihrer Lieblingszahnpasta zurückzukehren.

Außerdem sollten Sie bedenken, dass Zahncremes für empfindliche Zähne nicht immer die beste aufhellende Wirkung mit sich bringen. Es sind zwar aufhellende Zahncremes für empfindliche Zähne erhältlich, einen stärkeren aufhellenden Effekt erzielen Sie aber mit Zahncremes, deren Inhaltsstoffe sich nicht für empfindliche Zähne eignen.